Diätetisches Kochen - Dekokte (Abkochungen) und Getreidebreie (EVT-901)

Beschreibung

Warme Getreidebreie spielen in der Chinesischen Diätetik eine besondere Rolle. Durch die Auswahl verschiedener Zutaten, Kombinationen und Zubereitungsarten kann der Getreidebrei je nach gewünschter Wirkung abgewandelt werden. Das Dekokt (Abkochung) ist eine weitere wichtige Darreichungsform in der Chinesischen Medizin und wird hauptsächlich gezielt therapeutisch angewendet. In der Diätetik gibt es zahlreiche berühmte Dekokte wie beispielsweise das Dekokt aus frischem Ingwer und getrockneter Mandarinenschale. Die Teilnehmer dieses Kurses lernen verschiedene Getreidebreivariationen und Abkochungen / Dekokte der chinesischen Diätetik zuzubereiten und je nach der gewünschten Wirkung abzuwandeln. Darüber hinaus werden die Wirkungen und Indikationen der therapeutischen Rezepturen genau erläutert.

Der Kurs ist sowohl für Teilnehmer des Diätetik-Ausbildungszyklus der SMS als auch für andere TCM-Therapeuten und Teilnehmer mit allgemeinem Interesse an der chinesischen Diätetik geeignet.

Kursinhalt:
Praxis: Zubereitung von schmackhaften süßen und pikanten Getreidebreivariationen sowie Abkochungen/Dekokten mit Lebensmitteln.
Theorie: Wirkungen, Indikationen und Anwendungsmöglichkeiten der therapeutischen Rezepturen werden genau erläutert.

Kommende Termine

Termin:
17.09.2022, 10:00 - 17:00 Uhr
18.09.2022, 10:00 - 13:30 Uhr
Ort:
Institut für Ernährungsmedizin des Universitätsklinikums rechts der Isar, Uptown München, Campus D,
Freie Plätze:
19
Dozent-/innen:
Dr. Patricia Krinninger und Barbara Nosse
Preise:
Mitglied: 175,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Mitglied (Student): 175,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Mitglied (erwerbslos): 175,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Nicht-Mitglied: 225,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Nicht-Mitglied (Student): 225,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Nicht-Mitglied (erwerbslos): 225,00 EUR inkl. 0% MwSt.

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.